Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 18.01.2017
Beim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes WetterBeim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes WetterBeim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes WetterBeim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes WetterBeim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes WetterBeim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes WetterBeim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes WetterBeim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes WetterBeim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes WetterBeim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes Wetter

28.03.2013 | 14:00 Uhr | ID: 4280

Ort: NDS / A1 und A30 bei Osnabrück / LK Osnabrück

Infos zu Wetter und Verkehr vor Ostern

Beim Wetter darf man mit allem rechnen: Schnee, Frost, Regen und Sonne - die Polizei hofft auf wenig Staus und trockenes Wetter

Wenn man den Meteorologen glauben schenken darf, müssen wir über Ostern wettertechnisch im Nordwesten mit allem rechnen. Die Vorhersagen lesen sich wie eine Auflistung, was alles beim Wetter möglich ist. Mal Schnee und Frost, mal Regen und Plusgrade, etwas Wind natürlich auch und Temperaturen um den Gefrierpunkt. Die Natur liegt auch noch im tiefen Schlaf und scheint nur darauf zu warten, dass es endlich losgeht mit dem Frühling.
Verkehrstechnisch ist die Polizei rund um Osnabrück auf alles vorbereitet. Auf den Autobahnen rund um Osnabrück gibt es im Moment nur noch wenige Baustellen, die den Verkehrsfluss beeinträchtigen könnten. Nun ist auch hier alles vom Wetter und natürlich der Aufmerksamkeit der Autofahrer abhängig, dass es zu keinen Unfällen kommt und alle ihr Ziel gesund erreichen.



| |