Nord-West-Media TV: News
Montag, 24.07.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Zwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht einZwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht einZwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht einZwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht einZwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht einZwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht einZwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht einZwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht einZwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht einZwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht einZwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht ein

31.03.2013 | 21:45 Uhr | ID: 4286

Ort: NDS / Melle / LK Osnabrück

Nach der Feier am Osterfeuer

Zwei auf einem Quad (28 und 33) ohne Helm und alkoholisiert unterwegs - überschlagen und schwer verletzt - Kameramann bei Aufnahmen bedroht und bedrängt - Polizei schaute weg und griff nicht ein

Mitteilung der Polizei: POL-OS: Bruchmühlen - Zwei schwer Verletzte nach Quad-Unfall
Zwei Männer (28 und 33 Jahre alt) wurden am Sonntagabend gegen 21.40 Uhr bei einem Unfall mit einem nicht zugelassenen Quad schwer verletzt. Die beiden Männer waren alkoholisiert mit dem Fahrzeug in Bennien, in der Straße An den Teichen, von einem Acker auf die Straße gefahren und dabei verunfallt. Beide wurden von Rettungswagen zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht, wo ihnen auch eine Blutprobe entnommen wurde. Das Fahrzeug wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Zeugen, die Angaben zum Hergang des Unfalls machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Melle in Verbindung zu setzen (05422 920600).

Anmerkung der Redaktion:
Sehr unschöne und sehr bedrohliche Szenen spielten sich am Unfallort ab. Der Kameramann, der von dem Unfall berichten wollte, wurde massiv von einem Verwandten des Unfallopfers angegriffen und bedroht. Ihm wurde Gewalt und der Tod angedroht. Die Polizei, die mit bis zu 3 Streifenwagen und 6 Beamten vor Ort war, griff nicht ein. Sie schauten aus der Entfernung nur zu. Auch ein Telefonanruf des Kameramanns bei der Polizei konnte keine Hilfe bringen. Später wurde ihm gesagt, man hätte die Situation vor Ort anders eingeschätzt. Wenn man sich die Filmaufnahmen anschaut, sind sie aber unmissverständlich! Es wurde Anzeige erstattet.



| |