Nord-West-Media TV: News
Montag, 26.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas Waren die Mofas

07.06.2013 | 13:30 Uhr | ID: 4545

Ort: NDS / Wallenhorst / LK Osnabrück

Waren die Mofas "frisiert" und zu schnell? - 2 Mofafahrer übersehen stehenden PKW, der abbiegen will - 4 Verletzte und hoher Sachschaden - Mofas wurden sichergestellt

Mitteilung der Polizei: POL-OS: Wallenhorst - Rollerfahrer fährt auf Pkw auf - Zwei Schwerverletzte
Mit hoher Wahrscheinlichkeit schwer verletzt sind zwei Jugendliche, die am Freitagmittag mit einem Roller auf einen Pkw auffuhren. Um 13.27 Uhr wollte der Fahrer eines Opel Corsa auf der Hans-Böckler-Straße auf ein Grundstück abbiegen. Dazu bremste er sein Fahrzeug ab. Ein nachfolgender Jugendlicher erkannte die Situation offensichtlich zu spät, konnte aber noch links an dem Pkw vorbeifahren. Dabei streifte er den Spiegel des Opel. Der zweite Roller, besetzt mit einem 16jährigen Fahrer und einem 14jährigen Mädchen, fuhr auf den Pkw auf. Das verbotenerweise mitbeförderte Mädchen wurde bei dem Aufprall vom Zweirad geschleudert und erlitt nach ersten Informationen schwere Verletzungen. Der jugendliche Rollerfahrer wurde ebenfalls schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungsfahrzeugen in ein Krankenhaus gebracht. Der Corsafahrer und seine 18jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die Polizei stellte beide Roller sicher, da der Verdacht der Bauartveränderung besteht. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen des Unfalls melden sich bitte unter der Tel.-Nr.: 05407/81790



| |