Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 29.06.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Dachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher SachschadenDachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher Sachschaden

27.06.2013 | 22:30 Uhr | ID: 4616

Ort: NRW / Hopsten / Ibbenbürener Straße/ Kreis Steinfurt

Dachstuhlbrand eines ehemaligen Bauernhofes mit Anbau - Bewohner werden von Feuerwehr u. Rettungsdienst betreut - Gebäude vorerst unbewohnbar - hoher Sachschaden

Mitteilung der Polizei: POL-ST: Hopsten, Wohnhausbrand
In der vergangenen Nacht, Donnerstag (27. Juni), gegen 23.57 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand an der Ibbenbürener Straße gerufen. Ein Mehrfamilienhaus stand komplett in Flammen. Die Bewohner konnten rechtzeitig das Gebäude verlassen. Personen wurden nicht verletzt. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Während der Löscharbeiten musste die Ibbenbürener Straße voll gesperrt werden.



| |