Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 27.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Vorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebrachtVorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebrachtVorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebrachtVorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebrachtVorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebrachtVorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebrachtVorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebrachtVorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebrachtVorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebrachtVorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebracht

27.08.2013 | 16:50 Uhr | ID: 4818

Ort: NDS / L839 bei Lindern / LK Cloppenburg

Vorfahrt missachtet - Audi und VW prallen ineinander - alle 3 Beteiligten, darunter ein kleines Kind, wurden ins Krankenhaus gebracht

Garen - Verkehrsunfall, eine Person verletzt
Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Garen (Gemeinde Lindern) wurde eine Person verletzt. Gegen 16.40 Uhr befuhr eine 30-Jährige aus Löningen die Löninger Straße und wollte nach links in den Hünensteinweg einbiegen. Dabei prallte sie mit dem entgegenkommenden Pkw eines 47-Jährigen aus Lindern zusammen. Der 47-Jährige wurde zur Behandlung seiner Verletzung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Im Pkw der 30-Jährigen saß ein zweijähriges Kind, das auch vorsichtshalber zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.