Nord-West-Media TV: News
Samstag, 27.05.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Zug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissenZug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissen

29.08.2013 | 14:45 Uhr | ID: 4829

Ort: NDS / Südlohne / LK Vechta

Erneut schwerer Bahnunfall an unbeschranktem Bahnübergang

Zug erfasst PKW an unbeschranktem Bahnübergang - 3 Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt - Fahrzeug schleudert in Seitenraum, Motorblock wird herausgerissen

POL-CLP: Lohne - Verkehrsunfall, Pkw stößt gegen Nordwestbahn
Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in der Nähe von Lohne (Landkreis Vechta) wurden drei Personen verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte gegen 14.45 Uhr eine 34-jährige Pkw-Fahrerin aus Essen (Oldenburg) den unbeschrankten Bahnübergang des Pohlwiesendamms (auch kein Blinklicht) überqueren. Dabei prallte sie mit ihrem Pkw mit einem Zug der Nordwestbahn zusammen, der die Strecke Delmenhorst - Osnabrück in Richtung Süden befuhr. Der beteiligte Pkw wurde an die Seite geschleudert. In dem Pkw wurden die Fahrerin und eine Beifahrerin eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr, die zum Unfallort geeilt waren, konnten die beiden Frauen befreien. Ein zehnjähriges Mädchen, das sich auch in dem Pkw befand, konnte selbst aus dem Unfallwrack klettern. Alle drei wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ein Rettungshubschrauber, der auch zur Unfallstelle angefordert wurde, brauchte nicht mehr landen. Der 44-jährige Zugführer sowie die 41 Insassen der Nordwestbahn blieben unverletzt. Ein Bus (Schienenersatzverkehr) führte den Transport der Fahrgäste fort. Es entstand Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro. 
---
Ergänzung: Bei der dritten Insassin im beteiligten Pkw handelt es sich um eine 62-jährige Frau aus Essen. Sie wird stationär im Krankenhaus behandelt. Die anderen beiden Verletzten können das Krankenhaus voraussichtlich heute noch verlassen.

Korrektur: Bei dem verletzten Kind handelt es sich nicht um ein Mädchen, sondern um einen zehnjährigen Jungen aus Essen.



| |