Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 24.04.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideoVideoVideo
Feuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbarFeuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbar

25.10.2013 | 03:30 Uhr | ID: 4970

Ort: NDS / Schwagstorf / LK Osnabrück

Feuerwehrmänner retten bewusstlosen Bewohner durchs Fenster einer lichterloh brennenden Wohnung - 48-jähriger Mann schwer verletzt - Mehrfamilienhaus derzeit nicht bewohnbar

Mitteilung der Polizei: Fürstenau - Bei einem Brand, der sich in der Nacht zum Freitag in der Straße auf den Breiten ereignete, wurde ein 48jähriger Mann verletzt. Gegen 03.20 Uhr wurde das Feuer durch eine Bewohnerin des Vier-Parteien-Hauses entdeckt. Sie weckte alle im Haus befindlichen Personen, die sich sofort ins Freie begaben. Der 48jährige Verletzte wohnte in der betroffenen Wohnung. Er wurde von der Feuerwehr aus der Wohnung gerettet und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach jetzigem Ermittlungsstand ist die Brandursache unklar. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Fürstenau, Ankum und Schwagstorf löschten den Brand. Die Wohnung wurde erheblich beschädigt. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.



| |