Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 17.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Schwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiertSchwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiert

25.11.2013 | 12:35 Uhr | ID: 5078

Ort: NDS / A1 bei Lohne/Dinklage / LK Vechta

Fehlende Rettungsgasse erschwert Anfahrt der Rettungskräfte

Schwerer Unfall mit mehreren LKW am Stauende - Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Hubschrauber im Einsatz - 2 Schwerverletzte ins Krankenhaus transportiert

POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 +++ 56-Jähriger schwerst verletzt +++
49393 Lohne, Autobahn 1, Richtungsfahrbahn Osnabrück, Landkreis Vechta
Am Montag, 25. November 2013, ereignete sich um 12.35 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwerst verletzt wurde. Baustellenbedingt herrschte im Bereich der Anschlussstelle Lohne / Dinklage ein Stau von ca. zwei Kilometern Länge. Das Stauende erkannte offensichtlich der Fahrer eines Sattelzuges zu spät und fuhr auf einen bereits am Stauende stehenden Sattelzug auf. Dieser wurde wiederum in einen weiteren, vor ihm stehenden Sattelzug, geschoben. Der auffahrende Lkw-Fahrer, ein 56-jähriger aus Viersen, erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen. Der 25-jährige rumänische Fahrer des mittleren Sattelzuges wurde von einem Rettungswagen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 43-jähriger Fahrer aus Kasachstan, der sich in dem vorderen Sattelzug befand, blieb unverletzt. Die Autobahn 1 wurde in Richtung Osnabrück zeitweise voll gesperrt. Die Ab-, bzw. Umleitungen erfolgten über die Anschlussstelle Vechta und die Anschlussstelle Cloppenburg. Seit ca. 14 Uhr wird der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Die Bergungsarbeiten werden noch bis in die frühen Abendstunden andauern. Die Höhe des Gesamtschadens steht zur Zeit noch nicht fest. Zum Unfallzeitpunkt war die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle naß und die Sonne stand tief, so dass die Strahlen von der nassen Fahrbahn reflektiert wurden, so dass die Fahrer auf der Autobahn beeinträchtigt gewesen sein könnten.



| |