Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 17.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht

24.03.2014 | 14:00 Uhr | ID: 5401

Ort: NDS / A31 bei Emsbüren / LK Emsland

Unfall auf der A31 mit mehreren Beteiligten

Vorbildlich!! - Ersthelfer kann Verletzten aus dem Wagen ziehen und hinter die Leitplanke in Sicherheit bringen, bevor ein weiterer PKW in die Unfallstelle kracht

POL-EL: Autofahrer verletzt
Emsbüren (ots) - Am Montag gegen 13.50 Uhr befuhr ein 57-jähriger Wilhelmshavener mit einem Lkw mit Anhänger den Hauptfahrstreifen der Autobahn A 31 in der Gemarkung Emsbüren in Richtung Emden und wollte einen anderen LKW überholen. Er setzte den Blinker und begann auf den Überholfahrstreifen zu wechseln. Dabei übersah er einen von hinten kommenden 29-jährigen Enscheder mit seinem Pkw. Dieser war zu der Zeit kurz hinter dem Gliederzug, sah noch dessen Fahrtrichtungsanzeiger einmal blinken, stieß dann mit dem LKW zusammen und wurde an die Mittelschutzplanke gedrückt. Der LKW-Fahrer bemerkte den Zusammenprall und wechselte zurück auf den Hauptfahrstreifen und stoppte sein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen. Der Pkw blieb auf dem Hauptfahrstreifen stehen. Ein Busfahrer aus Lingen der den Unfall beobachtet hatte, hielt auf dem Seitenstreifen und half dem unverletzt gebliebenen Niederländer aus seinem PKW und führte ihn hinter die Seitenschutzplanke. Als der vorbildlich handelnde Zeuge den Unfallort danach mit einem Warndreieck absichern wollte, näherte sich ein in Richtung Emden auf dem Hauptfahrstreifen fahrender 23-jähriger Aachener mit seinem PKW. Dieser bemerkte den stehenden Bus zu spät und verlor beim Ausweichmanöver die Kontrolle über seinen Pkw. Der Wagen prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen das Heck des auf dem Hauptfahrstreifen stehenden unbesetzten Autos. An den beiden Autos entstand Totalschaden. Der Aachener zog sich leichtere Verletzungen zu und wurde in das Bonifatiuskrankenhaus nach Lingen eingeliefert, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.



| |