Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 18.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Zwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im EinsatzZwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im Einsatz

25.05.2014 | 11:10 Uhr | ID: 5586

Ort: NDS / K216 bei Melle - Wellingholzhausen / LK Osnabrück

Schmale Straßen im Kurvenbereich - Frontalzusammenstoß

Zwei Fahrzeuge prallen frontal zusammen - beide junge Fahrerinnen müssen von den Feuerwehren aus den Fahrzeugen befreit werden - Rettungshubschrauber im Einsatz

POL-OS: Melle - Frontalzusammenstoß - Zwei Schwerverletzte
Melle (ots) - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Altenmeller Straße sind am Sonntag zwei junge Frauen schwer verletzt worden. Gegen 11.15 Uhr fuhr eine 25jährige Dissenerin mit ihrem Khia in Richtung Wellingholzhausen und prallte in einer Kurve frontal gegen das VW Cabrio einer 28jährige Mellerin, die ihr entgegen kam. Die Unfallursache ist derzeit unbekannt. Beide Frauen wurden eingeklemmt und mussten von den Freiwilligen Feuerwehren aus Wellingholzhausen und Melle-Mitte aus den Fahrzeugen befreit werden. Zwei Notärzte, zwei Rettungswagenbesatzungen und der Rettungshubschrauber aus Bielefeld waren vor Ort. Die 25 jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber und die 28jährige mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf 40.000,- Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme ist die Altenmeller Straße gesperrt. Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, melden sich bitte unter der Tel.-Nr.: 05422/920600



| |