Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 17.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Englischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 SchwerverletzteEnglischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 Schwerverletzte

20.06.2014 | 11:40 Uhr | ID: 5655

Ort: NRW / K61 bei Wettringen / Kreis Steinfurt

Verhängnisvolles Missverständnis

Englischer Motorradfahrer fuhr gewohnheitsmäßig auf der linken Straßenseite - Motorrad blieb nach Frontalcrash in Transporter stecken - 2 Schwerverletzte

Mitteilung der Polizei: Auf der Kreisstraße 61 in Rothenberge sind am Freitagvormittag (20.06.2014) ein Kleintransporter und ein entgegenkommendes Motorrad zusammengeprallt. Dabei wurden der 53-jährige Zweiradfahrer und seine 54-jährige Mitfahrerin, beide aus Großbritannien, schwer verletzt. Zum Einsatzort waren Rettungswagen und Rettungshubschrauber entsandt worden. Die beiden Verletzten wurden nach Erstversorgungen mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Gegen 11.40 Uhr fuhr ein 66-jährige Ochtruper mit dem Kleintransporter in Richtung Ochtrup. Den Spuren und Schilderungen zufolge fuhr das Motorrad auf der linken Fahrspur -der Fahrspur des Gegenverkehrs- und prallte dort mit dem Wagen zusammen. Es entstanden erhebliche Sachschäden, die auf insgesamt etwa 23.000 Euro geschätzt werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.



| |