Nord-West-Media TV: News
Samstag, 25.11.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Geldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem TäterGeldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem Täter

30.08.2014 | 11:00 Uhr | ID: 5844

Ort: NDS / Osnabrück

Geldbote überfallen - PKW des Boten mit Geldbomben entwendet und später angezündet - Polizei fahndet mit Großaufgebot nach dem Täter

POL-OS: Osnabrück - OPG-Mitarbeiter überfallen und ausgeraubt
Osnabrück (ots) - Ein Mitarbeiter der OPG, der Geld abholen sollte, ist am Samstagvormittag am Vitihof überfallen und ausgeraubt worden. Gegen 10.40 Uhr traf der 37jährige am Parkhaus ein und wurde kurz darauf von zwei Unbekannten überfallen. Die beiden Männer bedrohten den Mitarbeiter in den Räumlichkeiten mit einer Schusswaffe. Dann wurde das Opfer gefesselt. Die Beute, bestehend aus Geldbehältnissen, luden die Täter in einen silbernen VW Caddy (Aufschrift OPG) des Parkhausbetreibers. Anschließend flüchteten sie mit dem Fahrzeug. Das glücklicherweise unverletzte Opfer konnte sich etwas später befreien und die Polizei rufen. Gegen 11.50 Uhr wurde der brennende Pkw in einem Waldweg im Nettetal aufgefunden. Von dort aus flüchteten die Täter unerkannt weiter. Die Polizei fahndete mit mehreren Streifenwagen und ein em Hubschrauber nach den Räubern, die noch flüchtig sind. Ein Täter soll 1,70 - 1,80 m groß gewesen sein. Er sprach mit ausländischem, möglicherweise südländischem Akzent. Bekleidet war der Mann mit einem blauen Basecap mit Aufschrift in drei Farben (vermutlich rot, gelb, lila), einer dunklen Lederjacke sowie schwarzen Handschuhen, einer dunkelblauen Jeans und schwarzen Schuhen mit weißer Sohle.. Sein Komplize war etwas kleiner und wirkte jünger. Er trug eine Baskenmütze, eine graue Jacke mit Kapuze sowie eine Bluejeans mit weißen Streifen vorne und hinten und graue Sneakerturnschuhe mit weißer Sohle. Zudem führte er einen schwarzen Rucksack, schwarz-grün kariert, mit sich. Zeugen, die im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei unter der Tel.-Nr.: 0541/3272115 


| |