Nord-West-Media TV: News
Samstag, 26.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Fahrradfahrerin missachtet die Vorfahrt eines PKW und wird lebensgefaehrlich verletzt - Rettungshubschrauber bringt Verletzte in eine Klinik

18.09.2014 | 19:15 Uhr | ID: 5879

Ort: NRW / Hopsten / Kreis Steinfurt

Fahrradfahrerin missachtet die Vorfahrt eines PKW und wird lebensgefaehrlich verletzt - Rettungshubschrauber bringt Verletzte in eine Klinik

POL-ST: Hopsten, Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten
Hopsten (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung zweier Wirtschaftswege im Bereich zwischen Recke und Hopsten ist am Donnerstagabend (18.09.2014) eine jugendliche Radfahrerin schwer verletzt worden. Nach einer notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle flog ein Rettungshubschrauber die 15-Jährige ins Osnabrücker Klinikum. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall aufgenommen und die Spuren an der "Rechts-vor-Links-Kreuzung" gesichert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr die jugendliche Hopstenerin gegen 19.00 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Straße "Am Stroothof". An der Kreuzung mit der Straße "An der Kümperei" kam es zur Kollision mit einem PKW, der sich aus ihrer Sicht von rechts genähert hatte. Der 51-Jährige PKW-Fahrer aus Recke war auf der Straße An der Kümperei in Richtung Recker Straße gefahren. Die Sachschäden am PKW wurden auf etwa 1.500 Euro und die am Fahrrad auf cirka 200 Euro geschätzt.