Nord-West-Media TV: News
Samstag, 20.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Brand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigtBrand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigt

07.09.2015 | 07:40 Uhr | ID: 7152

Ort: NRW / Laer / Kreis Steinfurt

Brand in Werkstatt in einer Scheune schnell gelöscht - Tiere bleiben unbeschadet - Gebäude teils stark beschädigt

POL-ST: Laer, Scheunenbrand
Laer (ots) - Zu einem Scheunenbrand wurden am Montag (07.09), gegen 07.30 Uhr, die Feuerwehr und die Polizei gerufen. Vermutlich durch Arbeiten mit einer Flex waren das Inventar einer Werkstatt und Teile der Dachkonstruktion der dazu gehörigen Scheune in Brand geraten. Zunächst versuchte der anwesende Landwirt das Feuer zu löschen. Nach mehreren vergeblichen Versuchen, alarmierte er die Feuerwehr. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Schaden auf etwa 10.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.



| |