Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 23.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Dachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher SachschadenDachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher Sachschaden

23.10.2015 | 05:30 Uhr | ID: 7296

Ort: NDS / Meppen / LK Emsland

Dachstuhl und Obergeschoss eines Restaurants am Morgen in Vollbrand - Feuerwehr kann Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindern - hoher Sachschaden

POL-EL: Brand einer Gaststätte
Meppen (ots) - Aus bislang unbekannter Ursache ist es in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages zu einem Großbrand einer Gaststätte am Schullendamm gekommen. Verletzt wurde dabei niemand. Gegen etwa 5.30 Uhr wurden die Flammen von einem vorbeifahrenden Fernfahrer bemerkt. Dieser war es auch, der eine im Anbau des brennenden Gebäudes wohnende dreiköpfige Familie weckte und auf den Brand aufmerksam machte. Die Familie konnte sich dadurch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Dachstuhl und das Obergeschoss des Hauses brannten völlig nieder. Die Ortsfeuerwehr Meppen war mit 60 Löschkräften und 13 Fahrzeugen vor Ort. Sie konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Erdgeschoss und weitere Gebäudeteile verhindern. Der Schullendamm ist auch zur Stunde noch voll gesperrt. Rund um den Brandort kommt es dabei zu erheblichen Beeinträchtigungen im Berufsverkehr. Mit einer zumindest teilweisen Aufhebung der Sperrung ist gegen 9 Uhr zu rechnen. Brandermittler der Polizei haben ihre Arbeit vor Ort aufgenommen. Die Sachschadenshöhe ist aktuell noch nicht bekannt.
----
POL-EL: Update: Brand Gaststätte
Meppen (ots) - Anders als zunächst gemeldet, hat nicht ein Fernfahrer, sondern zwei 23- und 30 jährige Männer aus Meppen beziehungsweise Lingen den Brand entdeckt. Sie waren es, die zunächst die Rettungskräfte verständigt und im Anschluss die dreiköpfige Familie aus dem Anbau geweckt hatten. Die beiden jungen Männer befanden sich auf dem Weg zur Arbeit. Der Gesamtsachschaden am Gebäude wird mittlerweile auf etwa 750000 Euro geschätzt. Vollkommen zerstört sind Lager-, Büro und Sanitärräume im Obergeschoss. Das im Erdgeschoss befindliche Restaurant ist durch Löschwasser, große Hitzeentwicklung und Rauch ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden. Es besteht nach wie vor Einsturzgefahr im Bereich der Giebel. Der Brandort konnte durch die Ermittler der Polizei noch nicht betreten werden und wurde beschlagnahmt. Zur Brandursache kann entsprechend noch keine Angabe gemacht werden. 



| |