Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 22.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Kleinbus rammt in die Seite eines Kleinwagen und drückt dessen Seite massiv ein - beide Fahrerinnen kommen schwer verletzt ins Krankenhaus

17.11.2015 | 10:45 Uhr | ID: 7363

Ort: NDS / Osnabrück

Kleinbus rammt in die Seite eines Kleinwagen und drückt dessen Seite massiv ein - beide Fahrerinnen kommen schwer verletzt ins Krankenhaus

Meldung der Polizei: Zwei Schwerverletzte
Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Darumer Straße ereignete, wurden zwei Frauen schwer verletzt. Um 10.41 Uhr fuhr eine  19-jährige Frau mit einem Ford Fiesta von Belm in Richtung Schledehauser Weg. Ausgangs einer Rechtskurve geriet sie auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende VW Bulli, der von einer 38jährigen Bissendorferin gelenkt wurde, prallte daraufhin seitlich frontal in den Kleinwagen. Die Fiesta-Fahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die schwerverletzte Bullifahrerin wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen  in ein Krankenhaus gebracht. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Ford Fiesta sichergestellt. Die Freiwillige Feuerwehr unterstützte bei den Rettungsmaßnahmen. Die Polizei sperrte die Straße für mehrere Stunden und sicherte die Unfallspuren in einem speziellen photogrammetrischen Messverfahren. Die Unfallermittlungen dauern an.



| |