Nord-West-Media TV: News
Mittwoch, 21.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Astrafahrer rast durch Baustelle und verliert in nachfolgender Kurve die Kontrolle über seinen Wagen - PKW kracht gegen Druckerhöhungsstation und versetzt das Mauerwerk des GebäudesAstrafahrer rast durch Baustelle und verliert in nachfolgender Kurve die Kontrolle über seinen Wagen - PKW kracht gegen Druckerhöhungsstation und versetzt das Mauerwerk des GebäudesAstrafahrer rast durch Baustelle und verliert in nachfolgender Kurve die Kontrolle über seinen Wagen - PKW kracht gegen Druckerhöhungsstation und versetzt das Mauerwerk des GebäudesAstrafahrer rast durch Baustelle und verliert in nachfolgender Kurve die Kontrolle über seinen Wagen - PKW kracht gegen Druckerhöhungsstation und versetzt das Mauerwerk des GebäudesAstrafahrer rast durch Baustelle und verliert in nachfolgender Kurve die Kontrolle über seinen Wagen - PKW kracht gegen Druckerhöhungsstation und versetzt das Mauerwerk des GebäudesAstrafahrer rast durch Baustelle und verliert in nachfolgender Kurve die Kontrolle über seinen Wagen - PKW kracht gegen Druckerhöhungsstation und versetzt das Mauerwerk des GebäudesAstrafahrer rast durch Baustelle und verliert in nachfolgender Kurve die Kontrolle über seinen Wagen - PKW kracht gegen Druckerhöhungsstation und versetzt das Mauerwerk des Gebäudes

20.11.2015 | 10:40 Uhr | ID: 7376

Ort: NDS / Ostercappeln / LK Osnabrück

Astrafahrer rast durch Baustelle und verliert in nachfolgender Kurve die Kontrolle über seinen Wagen - PKW kracht gegen Druckerhöhungsstation und versetzt das Mauerwerk des Gebäudes

Meldung der Polizei: 38-Jähriger nach Unfall schwer verletzt
Bei einem Unfall auf der Mönkehöfener Straße im Ortsteil Hitzhausen, wurde am Freitagmorgen, gegen 10.30 Uhr, ein 38-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Hinter einer Baustelle, ausgangs einer Rechtskurve, geriet der Mann mit seinem Opel quer auf die Fahrbahn. Dabei stieß er zunächst vorne rechts gegen den entgegenkommenden Daimler eines 66 Jahre alten Mannes und prallte dann gegen einen Zaun und das Gebäude eines Wasserhebewerkes. Der 38-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden und das ungefähr 4 x 5 m große Gebäude wurde durch die Wucht des Aufpralls ein paar Zentimeter verschoben. Neben der Polizei und dem Rettungswagen waren auch ein Notarzt und die Feuerwehr im Einsatz. Der G esamtschaden des Unfalls kann derzeit noch nicht näher beziffert werden.



| |