Nord-West-Media TV: News
Sonntag, 27.05.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Unfall an ländlicher Rechts-vor-Links-Kreuzung: Zwei PKW kollidieren - eine Fahrerin wird schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus – beide PKW müssen abgeschleppt werdenUnfall an ländlicher Rechts-vor-Links-Kreuzung: Zwei PKW kollidieren - eine Fahrerin wird schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus – beide PKW müssen abgeschleppt werdenUnfall an ländlicher Rechts-vor-Links-Kreuzung: Zwei PKW kollidieren - eine Fahrerin wird schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus – beide PKW müssen abgeschleppt werdenUnfall an ländlicher Rechts-vor-Links-Kreuzung: Zwei PKW kollidieren - eine Fahrerin wird schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus – beide PKW müssen abgeschleppt werdenUnfall an ländlicher Rechts-vor-Links-Kreuzung: Zwei PKW kollidieren - eine Fahrerin wird schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus – beide PKW müssen abgeschleppt werdenUnfall an ländlicher Rechts-vor-Links-Kreuzung: Zwei PKW kollidieren - eine Fahrerin wird schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus – beide PKW müssen abgeschleppt werden

12.04.2016 | 12:45 Uhr | ID: 7853

Ort: NDS / Meppen / LK Emsland

Unfall an ländlicher Rechts-vor-Links-Kreuzung: Zwei PKW kollidieren - eine Fahrerin wird schwer verletzt und kommt ins Krankenhaus – beide PKW müssen abgeschleppt werden

Meldung der Polizei: 54-jähriger Autofahrer schwer verletzt
Bei einem Unfall am Dienstagmittag gegen 12.45 Uhr auf dem Haarbrücker Weg wurde ein 54-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr eine 62-jährige Frau mit einem VW Tiguan die Seegenstraße in Richtung Osterbrock. An der Kreuzung mit dem Haarbrücker Weg (rechts vor links) kam es zur Kollision mit dem von links kommenden 54-jährigen Fahrer eines VW Caddy. Der Caddy kippte auf die Fahrerseite. Der Autofahrer musste von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt.