Nord-West-Media TV: News
Montag, 22.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Großbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum HimmelGroßbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum Himmel

20.08.2016 | 01:45 Uhr | ID: 8422

Ort: NRW / Emsdetten / Kreis Steinfurt

Großbrand in einer Halle eines Entsorgungsbetriebes - zahlreiche Feuerwehren im Großeinsatz - enorme Rauchentwicklung - Messungen durchgeführt - keine Gefahr für die Bevölkerung, aber es stinkt zum Himmel

POL-ST: Emsdetten, Brand auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebes
Emsdetten (ots) - Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem Brand auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma an der Gutenbergstraße aufgenommen. Am Samstag (20.08.), gegen 01.40 Uhr, war in einer Lagerhalle ein Feuer ausgebrochen. In der Halle lagerte Restmüll, der zum Teil in Säcken abgefüllt war. Die Brandstelle ist von Ermittlern der Polizei untersucht worden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen, liegen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden oder eine Brandstiftung vor. Auch die Brandentstehung durch eine technische Ursache dürfte auszuschließen sein. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass eine Selbstentzündung des Restmülls brandursächlich war. Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Eine Überprüfung der Hallenstatik dürfte zuvor notwendig sein. Die Beschlagnahme der Brandstelle ist mittlerweile durch die Staatsanwaltschaft Münster aufgehoben worden.



| |