Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 22.02.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Feuer in der Filteranlage eines metallverarbeitenden Betriebes - 10 Mitarbeiter kommen vorsorglich wegen leichter Rauchgasvergiftung ins KrankenhausFeuer in der Filteranlage eines metallverarbeitenden Betriebes - 10 Mitarbeiter kommen vorsorglich wegen leichter Rauchgasvergiftung ins KrankenhausFeuer in der Filteranlage eines metallverarbeitenden Betriebes - 10 Mitarbeiter kommen vorsorglich wegen leichter Rauchgasvergiftung ins KrankenhausFeuer in der Filteranlage eines metallverarbeitenden Betriebes - 10 Mitarbeiter kommen vorsorglich wegen leichter Rauchgasvergiftung ins KrankenhausFeuer in der Filteranlage eines metallverarbeitenden Betriebes - 10 Mitarbeiter kommen vorsorglich wegen leichter Rauchgasvergiftung ins KrankenhausFeuer in der Filteranlage eines metallverarbeitenden Betriebes - 10 Mitarbeiter kommen vorsorglich wegen leichter Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

13.09.2016 | 09:55 Uhr | ID: 8524

Ort: NDS / Meppen / LK Emsland

Feuer in der Filteranlage eines metallverarbeitenden Betriebes - 10 Mitarbeiter kommen vorsorglich wegen leichter Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

POL-EL: Neun Arbeiter nach Brand vorsorglich ins Krankenhaus
Meppen - (ots) - Am Dienstag gegen 09.50 Uhr geriet bei einer Firma für Blechtechnik in der Essener Straße eine Maschine in Brand. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war aus noch nicht geklärter Ursache eine Absaugeinrichtung über einer Laserschnittmaschine in Brand geraten. Das Feuer konnte von den Arbeitern der Firma gelöscht werden. Bei Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Meppen war der Brand bereits gelöscht. Durch die Feuerwehr wurde der Rauch aus der Halle mit Lüftern abgesogen. Gebäudeschaden entstand nicht. Der Sachschaden an der Absaugvorrichtung wird auf etwa 50000 Euro geschätzt. Vorsorglich wurden neun Arbeiter mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Meppener Krankenhaus gebracht.
(Anmerkung der Redaktion: Die Feuerwehr sprach von 10 Verletzten)



| |