Nord-West-Media TV: News
Donnerstag, 22.06.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Golffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins KrankenhausGolffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins Krankenhaus

30.11.2016 | 18:00 Uhr | ID: 8847

Ort: NRW / Steinfurt

Golffahrer verliert beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen und kommt von der Straße ab – PKW bleibt kopfüber im Straßengraben stecken – Fahrer wird nach einer Stunde von der Feuerwehr befreit und kommt ins Krankenhaus

POL-ST: Steinfurt, Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten
Steinfurt (ots) - Auf dem Mesumer Damm (L 578) hat sich am frühen Mittwochabend (30.11.2016) ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 22-jähriger Autofahrer aus Horstmar schwer verletzt wurde. Der Wagen des jungen Mannes war bei dem Unfall von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben geraten. Der Horstmarer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit Spezialgeräten befreit werden. Ein Rettungswagen brachte ihn anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Gegen 17.45 Uhr führte ein Fahrzeug des Landesbetriebes Straßen NRW auf der Landstraße eine Streckenkontrolle durch. Hinter dem in Richtung Mesum fahrenden Wagen befanden sich nach Zeugenangaben mehrere Fahrzeuge. Den Schilderungen zufolge setzte der Horstmarer dann vom hinteren Bereich der Fahrzeugschlange zum Überholen an. Während des Überholvorgangs scherte eine 50-jährige Autofahrerin ebenfalls zum Überholen aus und stieß dabei mit dem Wagen des 22-Jährigen zusammen. Die 50-jährige Autofahrerin aus Rheine blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt.



| |