Nord-West-Media TV: News
Dienstag, 22.08.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Brandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermutenBrandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermutenBrandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermutenBrandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermutenBrandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermutenBrandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermutenBrandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermutenBrandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermutenBrandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermutenBrandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermutenBrandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermuten

18.06.2017 | 00:00 Uhr | ID: 9566

Ort: NDS / Fürstenau / LK Osnabrück

Brandstiftung: Sitzgruppe auf Schulgelände in Flammen aufgegangen - hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließen zunächst ein Gebäudebrand vermuten



| |