Nord-West-Media TV: News
Freitag, 20.10.2017

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


BMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der AutobahnBMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der Autobahn

24.09.2017 | 14:00 Uhr | ID: 9977

Ort: NRW / A2 bei Bielefeld

BMW zeigte Störung an und stand kurze Zeit später lichterloh in Flammen - Fahrer konnte auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen - langer Rückstau auf der Autobahn

POL-BI: Brennender Pkw führt zu erheblichen Verkehrsstörungen auf der BAB 2
Bielefeld (ots) - Wegen eines brennenden Pkw kam es am 24.09.2017, gegen 13.40 h, auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Dortmund zu erheblichen Verkehrsstörungen. Ein 23jähriger aus dem Hochsauerlandkreis befuhr mit seinem BMW die A2 in Richtung Dortmund. Auf dem linken Fahrstreifen zeigte sein Fahrzeug einen technischen Defekt an. Außerdem bemerkte er Qualm aus dem Motorraum. Er hielt den Pkw kurz vor dem Parkplatz Brönninghausen auf den Seitenstreifen an. Hier konnten die vier Beifahrer den Pkw verlassen. Als der Fahrer die Motorhaube öffnete, schlugen ihm Flammen entgegen. Erste Löschversuche scheiterten. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr stand der gesamte Pkw in Flammen. Die Feuerwehr Bielefeld löschte den Pkw, an dem Totalschaden entstand. Die Fahrbahndecke der Autobahn wurde durch den Brand ebenfalls beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 25.000 Euro. Während der Löscharbeiten mussten zwei von drei Fahrstreifen der Autobahn gesperrt werden. Dies führte zu einem erheblichen Rückstau. Auf der Autobahn staute sich der Verkehr auf 6 km. Die Ostwestwestfalenstraße war im Bereich der Anschlussstelle Ostwestfalen davon ebenfalls betroffen.



| |