Nord-West-Media TV: News
Montag, 22.01.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Nach 45 Dienstjahren und davon 13 Jahre als Pressesprecher der Polizei geht Achim van Remmerden in den Ruhestand - Ein neues Ziel ist schon ausgemacht: Der Jakobsweg .. Nach 45 Dienstjahren und davon 13 Jahre als Pressesprecher der Polizei geht Achim van Remmerden in den Ruhestand - Ein neues Ziel ist schon ausgemacht: Der Jakobsweg .. Nach 45 Dienstjahren und davon 13 Jahre als Pressesprecher der Polizei geht Achim van Remmerden in den Ruhestand - Ein neues Ziel ist schon ausgemacht: Der Jakobsweg .. Nach 45 Dienstjahren und davon 13 Jahre als Pressesprecher der Polizei geht Achim van Remmerden in den Ruhestand - Ein neues Ziel ist schon ausgemacht: Der Jakobsweg .. Nach 45 Dienstjahren und davon 13 Jahre als Pressesprecher der Polizei geht Achim van Remmerden in den Ruhestand - Ein neues Ziel ist schon ausgemacht: Der Jakobsweg .. Nach 45 Dienstjahren und davon 13 Jahre als Pressesprecher der Polizei geht Achim van Remmerden in den Ruhestand - Ein neues Ziel ist schon ausgemacht: Der Jakobsweg .. Nach 45 Dienstjahren und davon 13 Jahre als Pressesprecher der Polizei geht Achim van Remmerden in den Ruhestand - Ein neues Ziel ist schon ausgemacht: Der Jakobsweg .. Nach 45 Dienstjahren und davon 13 Jahre als Pressesprecher der Polizei geht Achim van Remmerden in den Ruhestand - Ein neues Ziel ist schon ausgemacht: Der Jakobsweg .. Nach 45 Dienstjahren und davon 13 Jahre als Pressesprecher der Polizei geht Achim van Remmerden in den Ruhestand - Ein neues Ziel ist schon ausgemacht: Der Jakobsweg ..

29.09.2017 | 15:00 Uhr | ID: 9997

Ort: NDS / Nordhorn / Grafschaft Bentheim

Nach 45 Dienstjahren und davon 13 Jahre als Pressesprecher der Polizei geht Achim van Remmerden in den Ruhestand - Ein neues Ziel ist schon ausgemacht: Der Jakobsweg .. "Ich bin dann mal weg"

Das "Gesicht" der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim verabschiedet sich in den Ruhestand. Wenn es um Unfälle, Räuber, Feuer, vermisste Personen oder sonst irgendeine Polizeiangelegenheit im Emsland oder der Grafschaft ging, dann prasselten die Fragen der Pressevertreter auf van Remmerden ein. Zu jeder Zeit, zu jeder Frage die passende Antwort parat zu haben zeugt von einer Berufung, nicht nur einem Beruf. Polizeidirektor Karl-Heinz Brüggemann betonte ausdrücklich wie sehr der Druck auf einem Pressesprecher lasten kann. Als Beispiel sei das Transrapidunglück vor 11 Jahren in Lathen zu nennen. Ein Unglücksereignis das um die Welt ging .. und Achim van Remmerden spricht vor den Kameras der Weltpresse um das Geschehen in Worte zu fassen.
Beim ZDF mit "Aktenzeichen XY ungelöst" war er häufiger zu Gast, um ungeklärte Kriminalfälle deutschlandweit zu präsentieren. Und das natürlich mit der gewohnten Professionalität und Ruhe. Bereits mit 16 Jahren war van Remmerden in den Polizeidienst eingetreten. In den vergangenen 45 Jahren erhielt er Einblicke in sämtliche Bereiche der Behörde. Heute hat er ein neues Ziel und verabschiedet sich mit den Worten "Ich bin dann mal weg", frei nach Hape Kerkeling. Das neue Ziel ist der Jakobsweg den er bewandern möchte.
Wir von NWM-TV wünschen Herrn Achim van Remmerden alles Gute auf den Wegen die es nun zu entdecken gibt, viel Zeit, wenig Stress und die verdiente Ruhe.



| |