Freitag, 22.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
24 Pferde brechen in der Nacht von Koppel aus und laufen zum Teil in Richtung Autobahn – PKW erfasst frei laufendes Pferd auf Landstraße – Pferd verendet, Fahrer bleibt zum Glück unverletzt – Feuerwehr unterstützt beim Einfangen der Tiere24 Pferde brechen in der Nacht von Koppel aus und laufen zum Teil in Richtung Autobahn – PKW erfasst frei laufendes Pferd auf Landstraße – Pferd verendet, Fahrer bleibt zum Glück unverletzt – Feuerwehr unterstützt beim Einfangen der Tiere24 Pferde brechen in der Nacht von Koppel aus und laufen zum Teil in Richtung Autobahn – PKW erfasst frei laufendes Pferd auf Landstraße – Pferd verendet, Fahrer bleibt zum Glück unverletzt – Feuerwehr unterstützt beim Einfangen der Tiere24 Pferde brechen in der Nacht von Koppel aus und laufen zum Teil in Richtung Autobahn – PKW erfasst frei laufendes Pferd auf Landstraße – Pferd verendet, Fahrer bleibt zum Glück unverletzt – Feuerwehr unterstützt beim Einfangen der Tiere24 Pferde brechen in der Nacht von Koppel aus und laufen zum Teil in Richtung Autobahn – PKW erfasst frei laufendes Pferd auf Landstraße – Pferd verendet, Fahrer bleibt zum Glück unverletzt – Feuerwehr unterstützt beim Einfangen der Tiere24 Pferde brechen in der Nacht von Koppel aus und laufen zum Teil in Richtung Autobahn – PKW erfasst frei laufendes Pferd auf Landstraße – Pferd verendet, Fahrer bleibt zum Glück unverletzt – Feuerwehr unterstützt beim Einfangen der Tiere24 Pferde brechen in der Nacht von Koppel aus und laufen zum Teil in Richtung Autobahn – PKW erfasst frei laufendes Pferd auf Landstraße – Pferd verendet, Fahrer bleibt zum Glück unverletzt – Feuerwehr unterstützt beim Einfangen der Tiere24 Pferde brechen in der Nacht von Koppel aus und laufen zum Teil in Richtung Autobahn – PKW erfasst frei laufendes Pferd auf Landstraße – Pferd verendet, Fahrer bleibt zum Glück unverletzt – Feuerwehr unterstützt beim Einfangen der Tiere24 Pferde brechen in der Nacht von Koppel aus und laufen zum Teil in Richtung Autobahn – PKW erfasst frei laufendes Pferd auf Landstraße – Pferd verendet, Fahrer bleibt zum Glück unverletzt – Feuerwehr unterstützt beim Einfangen der Tiere

21.11.2017 | 22:40 Uhr | ID: 10212

Ort: NDS / Lathen-Niederlangen / LK Emsland

24 Pferde brechen in der Nacht von Koppel aus und laufen zum Teil in Richtung Autobahn – PKW erfasst frei laufendes Pferd auf Landstraße – Pferd verendet, Fahrer bleibt zum Glück unverletzt – Feuerwehr unterstützt beim Einfangen der Tiere

POL-EL: Niederlangen - Entlaufenes Pferd verendet nach Unfall
Niederlangen (ots) - Am späten Dienstagabend ist es auf der Sustrumer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einem entlaufenen Pferd gekommen. Ein 27-jähriger Mann aus Westoverledingen war gegen 22.15 Uhr mit seinem Opel Astra in Richtung Niederlangen unterwegs. Als ihm auf der Fahrbahn ein Pferd entgegenkam, konnte er sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Opel blieb unverletzt. Das Pferd erlitt dabei tödliche Verletzungen und verendete noch an der Unfallstelle. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden. Aus bislang ungeklärter Ursache, war das Pferd gemeinsam mit 24 Artgenossen von einer nahegelegenen Wiese entlaufen. Dem Eigentümer war es bereits gelungen, alle anderen Pferde wieder einzufangen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Neben den Beamten waren die Feuerwehr Lathen mit vier Fahrzeugen und 24 Wehrkräften sowie ein Rettungswagen im Einsatz. Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt.