Samstag, 21.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


200.000 Euro Schaden: Holzschredder und gelagertes Holz fallen Flammen zu Opfer - Starke Rauchentwicklung200.000 Euro Schaden: Holzschredder und gelagertes Holz fallen Flammen zu Opfer - Starke Rauchentwicklung200.000 Euro Schaden: Holzschredder und gelagertes Holz fallen Flammen zu Opfer - Starke Rauchentwicklung200.000 Euro Schaden: Holzschredder und gelagertes Holz fallen Flammen zu Opfer - Starke Rauchentwicklung200.000 Euro Schaden: Holzschredder und gelagertes Holz fallen Flammen zu Opfer - Starke Rauchentwicklung200.000 Euro Schaden: Holzschredder und gelagertes Holz fallen Flammen zu Opfer - Starke Rauchentwicklung200.000 Euro Schaden: Holzschredder und gelagertes Holz fallen Flammen zu Opfer - Starke Rauchentwicklung200.000 Euro Schaden: Holzschredder und gelagertes Holz fallen Flammen zu Opfer - Starke Rauchentwicklung

29.12.2017 | 00:45 Uhr | ID: 10362

Ort: NDS / Papenburg / LK Emsland

200.000 Euro Schaden: Holzschredder und gelagertes Holz fallen Flammen zu Opfer - Starke Rauchentwicklung

Meldung der Polizei: Hoher Sachschaden durch Brand eines Holzschredders
Am Freitag gegen 0.50 Uhr kam es zu einem schadensträchtigen Brand auf dem Gelände einer Holzrecycling Firma am Ulmenhof in Papenburg. Aus bislang ungeklärter Ursache gerieten ein Holzschredder und ein Stapel Holz in Brand. Durch die Feuerwehren aus Obenende, Untenende und Aschendorf konnte der Brand eingedämmt und gelöscht werden. Ein Übergreifen des Feuers auf eine angrenzende Halle und weiteres abgelagertes Holz konnte dabei verhindert werden. Durch den Brand wurde der Holzschredder komplett zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200.000 Euro. Personenschäden waren nicht zu beklagen. Eine Gefahr für die Anwohner, auch in Hinblick auf eine starke Rauchentwicklung während der Löscharbeiten, bestand zu keiner Zeit.