Sonntag, 22.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen

05.01.2018 | 14:00 Uhr | ID: 10394

Ort: NDS / Osnabrück

„Winterzauber“ im Zoo Osnabrück startet am 5. Januar - Winterdorf mit Kunsteisfläche und Eisstockschießen

Erstmals zieht eine Kunsteisfläche und damit der „Winterzauber“ in den Zoo Osnabrück ein! Ab dem 5. Januar bis zum 11. März können Zoobesucher in dem Winterdorf tagsüber Schlittschuhlaufen. Zusätzlich wartet auf die kleinen Gäste ein Karussell. Abends wird vom 23. Januar bis 3. März von dienstags bis donnerstags beim Eisstockschießen zugunsten der neuen Löwenanlage um den „Löwen-Ice-Cup“ gekämpft. An diesen Abenden haben Besucher freien Eintritt (ab 18:30 Uhr) und können die Teams anfeuern sowie auf Führungen durch die nächtliche Tierwelt gehen. Wenn der Hunger kommt, warten winterliche Leckereien inklusive Glühwein auf die Besucher des „Winterzaubers“.
-
Alle Schlittschuhfans aufgepasst: Die Kunsteisfläche vom Ledenhof zieht zum 5. Januar in den Zoo Osnabrück. Dort kann man dann bis zum 11. März tagsüber täglich neben Tigern und Affen im überdachten Zelt Schlittschuhlaufen. Das 10 mal 20 Meter große Zelt für die dann 8 mal 18 Meter große Kunsteisfläche ist bereits im Zoo in der asiatischen Tierwelt „Angkor Wat“ aufgebaut. „Wir freuen uns schon sehr erstmalig die Veranstaltung ‚Winterzauber‘ anzubieten – mit einem überdachten Winterdorf, Kunsteisfläche und Karussell“, berichtet Diana Reuvekamp, Veranstaltungskauffrau im Zoo Osnabrück, bei der Ankündigung des Events. „Tagsüber können die Zoobesucher von 9 bis 16 Uhr Schlittschuhe ausleihen und sich ab dem 23. Januar abends im Eisstockschießen messen.“ Zoobesucher mit Tageskarten erhalten an der Kasse Gutscheine für den Schlittschuhverleih und für Karussellfahrten, Jahreskartenbesitzer zahlen dafür 3 Euro bzw. 1 Euro. Das Eisstockschießen um den „Löwen-Ice-Cup“ ab dem 23. Januar führt die Veranstaltungsagentur „alles bestens Schäfer, Events & Medien“ durch. Geschäftsführer Christian Schäfer erklärt: „Von dienstags bis donnerstags jeweils ab 18:30 Uhr bis 22 Uhr können die verschiedenen Teams um den Titel kämpfen. Das Turnier läuft bis zum 3. März. Es sind noch einige wenige Plätze frei, von daher schnell anmelden.“ Dem Gewinnerteam winkt eine ganz besondere Führung durch den Zoo mit Blicken hinter die Zookulissen. Das Event im Zoo wird unterstützt von den Hauptpartnern Sparkasse Osnabrück, Rahenbrock Gruppe, Fleischverarbeitung Kinnius und der Filmpassage sowie von weiteren Unternehmen. Der Erlös fließt an den Verein „Löwen für Löwen“, der Geld für den Umbau und die Vergrößerung der Löwenanlage sammelt, damit auch wieder Nachwuchs bei den Raubkatzen möglich ist.
-
Quelle: Zoo Osnabrück
--
„Winterzauber“ im Zoo: Erstes Wochenende mit Besucherrekord
Anmeldung für Eisstockschießen noch möglich
Rund 6.300 Besucher nutzten am vergangenen Wochenende das schöne Wetter und besuchten den Zoo Osnabrück – inklusive einem Abstecher zum am Freitag eröffneten „Winterzauber“ im Herzen des Zoos. Damit verzeichnete der Zoo das bislang am besten besuchte Wochenende in einem Januar. Für das Eisstockschießen um den „Löwen-Ice-Cup“ können sich Mannschaften noch bis zum 20. Januar anmelden.