Sonntag, 22.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Warnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr LohnWarnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr Lohn

09.01.2018 | 09:00 Uhr | ID: 10404

Ort: NDS / Spelle / LK Emsland - Bersenbrück / LK Osnabrück

Warnstreik: Beschäftigte legen in den Betrieben zeitweise die Arbeit nieder und beteiligen sich am Warnstreik der IG Metall – In Spelle treten rund 750 Arbeiter auf die Straße 200 versammeln sich in Bersenbrück – IGM fordert u.a. 6% mehr Lohn

Die gute wirtschaftliche Lage in den Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie und die weiterhin guten Aussichten führen zu einer Zuspitzung der diesjährigen Tarifrunde. Die IG Metall fordert 6 % höhere Entgelte und mehr selbstbestimme Arbeitszeiten.
Die Arbeitgeber bieten bislang 2 % Entgelterhöhungen an. „Die Beschäftigten fordern einen fairen Anteil an den durchweg guten Erfolgen dieser Branche“, so Heinz Pfeffer, Geschäftsführer der IG Metall Rheine. „Neben einer Entgelterhöhung von 6 % fordern wir mehr flexible Arbeitszeitmodelle für die Beschäftigten“, so Pfeffer weiter. „Flexibilität darf nicht einseitig nur im Interesse der Unternehmen und zum Ausgleich schwankender Auslastungen zur Verfügung stehen. Wir erleben eine große Bereitschaft der Beschäftigten, sich auf die Anforderungen der Arbeitgeber einzustellen. Gute Arbeit, gute Arbeitsbedingungen und die persönliche Verfügung über die Zeit spielen neben einer fairen Bezahlung heute eine wichtige Rolle. Dem internationalen Wettbewerbsdruck können wir in Deutschland nur durch Innovationen und Investitionen begegnen. Dabei spielt neben der Produktentwicklung die Digitalisierung eine herausragende Bedeutung. Sie ist zum Teil schon in den Betrieben anzutreffen und wird weiter zunehmen.
Quelle: IGM Rheine
-
„Das was die Arbeitgeber in der 2. Tarifverhandlung auf den Tisch gelegt haben, ist doch eine riesen Provokation: Statt der geforderten 6 Prozent bieten sie lediglich eine Einmalzahlung von 200 Euro für drei Monate und dann 2 Prozent." so der Osnabrücker IG Metall-Chef Stephan Soldanski zu den Streikenden. „Genauso unverschämt ist es, dieses Scheinangebot auch noch mit Gegenforderungen zu verbinden, die praktisch die Aufhebung der 35-Stunden-Woche und die Abschaffung von Mehrarbeitszuschlägen bedeuten!“. „Das ist ein Angebot in die falsche Richtung – kehren Sie um und bewegen sich am Verhandlungstisch in die richtige Richtung!“ wandte Soldanski sich an die Arbeitgeber. „Warnstreiks können wir, das wissen alle. Und wenn es keine Bewegung in den Verhandlungen gibt, werden wir zeigen, dass wir auch 24-Stunden-Warnstreiks oder sogar unbefristete Streiks können!“ zeigte sich der Gewerkschafter kämpferisch.
Quelle: IGM-Osnabrück