Samstag, 18.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Große Scheune geht in Flammen auf, Feuerwehr kann Wohnhaus retten

13.06.2011 | 19:25 Uhr | ID: 1101

Ort: NDS/Bramsche

Über 130 Feuerwehrleute bekämpfen Großbrand auf Bauernhof

Große Scheune geht in Flammen auf, Feuerwehr kann Wohnhaus retten

Aus bislang ungeklärter Ursache gerät am Pfingstmontag, gegen 19.20 Uhr, an der Malgartener Straße eine Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Brand und wird völlig durch das Feuer zerstört. Personen oder Tiere kommen nicht zu Schaden. Die Scheune diente vorwiegend als Strohlager und Unterstellmöglichkeit für landwirtschaftliches Gerät. Die Feuerwehr, die mit 100 Einsatzkräften vor Ort war, konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Haupthaus verhindern. Der Sachschaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt. Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.