Freitag, 19.04.2019

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Unfall beim Abbiegen fordert eine verletzte Person – Fahrerin eines Hyundai übersieht Chevrolet auf der Abbiegespur – Unfallfahrzeuge müssen abgeschleppt werdenUnfall beim Abbiegen fordert eine verletzte Person – Fahrerin eines Hyundai übersieht Chevrolet auf der Abbiegespur – Unfallfahrzeuge müssen abgeschleppt werdenUnfall beim Abbiegen fordert eine verletzte Person – Fahrerin eines Hyundai übersieht Chevrolet auf der Abbiegespur – Unfallfahrzeuge müssen abgeschleppt werdenUnfall beim Abbiegen fordert eine verletzte Person – Fahrerin eines Hyundai übersieht Chevrolet auf der Abbiegespur – Unfallfahrzeuge müssen abgeschleppt werdenUnfall beim Abbiegen fordert eine verletzte Person – Fahrerin eines Hyundai übersieht Chevrolet auf der Abbiegespur – Unfallfahrzeuge müssen abgeschleppt werdenUnfall beim Abbiegen fordert eine verletzte Person – Fahrerin eines Hyundai übersieht Chevrolet auf der Abbiegespur – Unfallfahrzeuge müssen abgeschleppt werdenUnfall beim Abbiegen fordert eine verletzte Person – Fahrerin eines Hyundai übersieht Chevrolet auf der Abbiegespur – Unfallfahrzeuge müssen abgeschleppt werden

07.09.2018 | 11:50 Uhr | ID: 11535

Ort: NRW / Ibbenbüren / Kreis Steinfurt

Unfall beim Abbiegen fordert eine verletzte Person – Fahrerin eines Hyundai übersieht Chevrolet auf der Abbiegespur – Unfallfahrzeuge müssen abgeschleppt werden

Mitteilung der Polizei:

Ibbenbüren, Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

Am Freitagmittag (07.09.2018), gegen 11.45 Uhr, wollte eine 23-jährige Autofahrerin von einem Parkplatz nach links auf die Gravenhorster Straße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Wagen eines 29-jährigen Ibbenbüreners, der in Richtung Weberstraße fuhr. Bei dem Unfall erlitt die 23-jährige Ibbenbürenerin leichte Verletzungen. Der 29-Jährige blieb unverletzt. Die Sachschäden an den beiden PKW werden auf insgesamt etwa 9.000 Euro geschätzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.