Sonntag, 18.11.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Passatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes TrümmerfeldPassatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes Trümmerfeld

13.09.2018 | 05:30 Uhr | ID: 11554

Ort: NRW / Bielefeld

Passatfahrer missachtet die Vorfahrt und kollidiert mit PKW im Kreuzungsbereich - 2 Verletzte kommen mit Rettungswagen ins Krankenhaus - großes Trümmerfeld

POL-BI: Sperrung nach Verkehrsunfall mit Verletzten
Am Donnerstagmorgen, den 13.09.2018, musste die Jöllenbecker Straße nach einem Unfall in der Einmündung Wörheider Weg zeitweise gesperrt werden. Die Polizei sucht Zeugen. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 51-jähriger Passat-Fahrer aus Bielefeld gegen 05:30 Uhr den Wörheider Weg in Richtung Jöllenbecker Straße. An der Einmündung beabsichtigte er in die Jöllenbecker Straße einzubiegen. Hierbei übersah er einen 24-jährigen Bielefelder, der mit seinem VW Passat die Jöllenbecker Straße in Richtung stadtauswärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer Verletzungen erlitten. Ein Rettungswagen brachte die beiden leicht Verletzten in Krankenhäuser. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Kehrmaschinen reinigten die Fahrbahn von ausgelaufene Betriebsstoffe Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50000 Euro. Die Jöllenbecker Straße musste während der Unfallaufnahme für circa zwei Stunden gesperrt werden. Die Polizei sucht Zeugen und bittet diese, sich an das Verkehrskommissariat 1 unter 0521-545-0 zu wenden.