Sonntag, 21.04.2019

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideoVideo
Alarm zu einem Unfall mit eingeklemmter Person erreichte die Feuerwehr am Dienstabend - Feuerwehr war schnell am Unfallort und konnte eine eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät befreienAlarm zu einem Unfall mit eingeklemmter Person erreichte die Feuerwehr am Dienstabend - Feuerwehr war schnell am Unfallort und konnte eine eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät befreienAlarm zu einem Unfall mit eingeklemmter Person erreichte die Feuerwehr am Dienstabend - Feuerwehr war schnell am Unfallort und konnte eine eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät befreienAlarm zu einem Unfall mit eingeklemmter Person erreichte die Feuerwehr am Dienstabend - Feuerwehr war schnell am Unfallort und konnte eine eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät befreienAlarm zu einem Unfall mit eingeklemmter Person erreichte die Feuerwehr am Dienstabend - Feuerwehr war schnell am Unfallort und konnte eine eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät befreienAlarm zu einem Unfall mit eingeklemmter Person erreichte die Feuerwehr am Dienstabend - Feuerwehr war schnell am Unfallort und konnte eine eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät befreienAlarm zu einem Unfall mit eingeklemmter Person erreichte die Feuerwehr am Dienstabend - Feuerwehr war schnell am Unfallort und konnte eine eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät befreienAlarm zu einem Unfall mit eingeklemmter Person erreichte die Feuerwehr am Dienstabend - Feuerwehr war schnell am Unfallort und konnte eine eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät befreienAlarm zu einem Unfall mit eingeklemmter Person erreichte die Feuerwehr am Dienstabend - Feuerwehr war schnell am Unfallort und konnte eine eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät befreien

17.09.2018 | 21:30 Uhr | ID: 11579

Ort: NDS / Dörpen / LK Emsland

Alarm zu einem Unfall mit eingeklemmter Person erreichte die Feuerwehr am Dienstabend - Feuerwehr war schnell am Unfallort und konnte eine eingeklemmte Frau mit schwerem Gerät befreien

Meldung der Polizei: Zwei Verletzte nach Unfall
Am Montagabend ist es auf der B70 in Höhe Dörpen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 21.30 Uhr wollte eine 20-jährige Frau aus Papenburg mit ihrem Opel Corsa nach links in die Nordlandallee abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Hyundai einer 28-jährigen Frau aus Westoverledingen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Verursacherin wurde schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die 28-Jährige kam mit leichten Blessuren davon. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 21000 Euro geschätzt.