Dienstag, 20.11.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


VideoVideo
Scheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke RauchentwicklungScheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke RauchentwicklungScheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke RauchentwicklungScheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke RauchentwicklungScheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke RauchentwicklungScheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke RauchentwicklungScheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke RauchentwicklungScheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke RauchentwicklungScheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke RauchentwicklungScheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke RauchentwicklungScheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke Rauchentwicklung

15.10.2018 | 23:15 Uhr | ID: 11722

Ort: NDS / Heede / LK Emsland

Flammen und Rauch weithin sichtbar

Scheune brennt lichterloh ab – Pferde werden aus angrenzender Scheune gerettet – Während der Löscharbeiten stürzt der Giebel ein – Meterhohe Flammen und starke Rauchentwicklung

Mitteilung der Polizei: Leerstehendes landwirtschaftliches Gehöft in Brand

Aus bislang unbekannter Ursache geriet gestern am späten Abend ein leerstehendes Wirtschaftsgebäude auf einem landwirtschaftlichen Gehöft in der Straße Alte Kämpe in Brand. Das Feuer breitete sich ebenso auf ein angrenzendes und derzeit unbewohntes Wohngebäude aus. Die Feuerwehren aus Heede, Dersum und Dörpen waren mit insgesamt zehn Fahrzeugen und ca. 65 Kräften vor Ort. Das Gebäude brannte vollständig nieder. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Ersten Schätzungen zur Folge dürfte der Schaden bei ca. 50000 Euro liegen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.