Sonntag, 21.04.2019

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Mercedes-Fahrerin überquert Kreisstraße ohne auf den Querverkehr zu achten – VW prallt in Beifahrerseite des Mercedes – Insassen der Pkw werden verletzt in Krankenhäuser gebracht – Beschilderung weißt auf Unfallschwerpunkt hinMercedes-Fahrerin überquert Kreisstraße ohne auf den Querverkehr zu achten – VW prallt in Beifahrerseite des Mercedes – Insassen der Pkw werden verletzt in Krankenhäuser gebracht – Beschilderung weißt auf Unfallschwerpunkt hinMercedes-Fahrerin überquert Kreisstraße ohne auf den Querverkehr zu achten – VW prallt in Beifahrerseite des Mercedes – Insassen der Pkw werden verletzt in Krankenhäuser gebracht – Beschilderung weißt auf Unfallschwerpunkt hinMercedes-Fahrerin überquert Kreisstraße ohne auf den Querverkehr zu achten – VW prallt in Beifahrerseite des Mercedes – Insassen der Pkw werden verletzt in Krankenhäuser gebracht – Beschilderung weißt auf Unfallschwerpunkt hinMercedes-Fahrerin überquert Kreisstraße ohne auf den Querverkehr zu achten – VW prallt in Beifahrerseite des Mercedes – Insassen der Pkw werden verletzt in Krankenhäuser gebracht – Beschilderung weißt auf Unfallschwerpunkt hin

26.11.2018 | 10:15 Uhr | ID: 11864

Ort: NRW / K60 bei Wettringen / Kreis Steinfurt

Mercedes-Fahrerin überquert Kreisstraße ohne auf den Querverkehr zu achten – VW prallt in Beifahrerseite des Mercedes – Insassen der Pkw werden verletzt in Krankenhäuser gebracht – Beschilderung weißt auf Unfallschwerpunkt hin

POL-ST: Wettringen, Verkehrsunfall mit Verletzten
Wettringen (ots) - Auf einer Kreuzung der Haddorfer Straße im Bereich Haddorf hat sich am Montagvormittag (26.11.2018) ein Verkehrsunfall ereignet. Eine 63-jährige Autofahrerin aus Langen fuhr um 10.10 Uhr auf der Haddorfer Straße in Richtung K 57. Dort hielt sie ihr Fahrzeug an der vorfahrtberechtigten Straße zunächst an. Als sie ihre Fahrt geradeaus in Richtung K 60 fortsetzte, kam es zur Kollision mit dem PKW eines 30-jährigen Mannes aus Herford. Beide Personen erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die Sachschäden an den beiden Autos werden auf cirka 8.000 Euro geschätzt.