Montag, 16.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


20-jährige in der Nacht von PKW erfasst und schwer verletzt - Anwohner beschweren sich über die Raser auf der

25.05.2011 | 22:45 Uhr | ID: 1209

Ort: NDS / Osnabrück

20-jährige in der Nacht von PKW erfasst und schwer verletzt - Anwohner beschweren sich über die Raser auf der "Buersche Straße"

Am späten Mittwochabend kam es auf der Buerschen Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 27-jährige Frau schwer verletzt wurde und zunächst in Lebensgefahr schwebte. Den ersten Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes und den Aussagen der Zeugen zufolge, überquerte die junge Frau plötzlich die Buersche Straße von links nach rechts. Dabei wurde sie vom Seat Ibiza eines 19-jährigen Mannes erfasst, der stadtauswärts fuhr. Die Frau wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und schwebte zunächst in Lebensgefahr. Sie wurde am Unfallort durch einen Notarzt und Rettungssanitätern betreut und schließlich in ein Krankenhaus gebracht. Mittlerweile ist die 27-Jährige außer Lebensgefahr. Die Buersche Straße musste in der Zeit von ca. 22.45 Uhr bis 02.15 Uhr zwischen der Schinkelstraße und dem Kanonenweg gesperrt werden.

[Quelle: Polizei Osnabrück]