Mittwoch, 18.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Großfeuer in Holzlager

01.12.2010 | 04:00 Uhr | ID: 1460

Ort: NRW / Borghorst

Großfeuer in Holzlager

Im Borghorster Industriegebiet in der Siemensstraße stand gegen 4.00 Uhr eine Lagerhalle, in der Paletten gelagert werden, in Vollbrand. Die Flammen loderten meterhoch in den Himmel und waren schon aus mehreren Kilometern sichtbar. Die 50 x 50 Meter große Halle fiel den Flammen zum Opfer und stürzte teilweise ein. Außerdem hatten die Flammen bereits auf ein benachbartes Auslieferungslager einer Sportartikelfirma übergegriffen. Hier versuchten die Feuerwehren einen Teil der Halle zu retten. Dabei bereiteten die eisigen Temperaturen den Einsatzkräften Probleme. Bei minus sechs Grad gefror das Löschwasser an der Einsatzstelle. Vier Stunden nach Beginn der Löscharbeiten ist die Feuerwehr immer noch damit beschäftigt, die Flammen zu bekämpfen. Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Kripo hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht eindeutig beziffert werden, es wird aber von einem sechsstelligen Eurobetrag ausgegangen.