Donnerstag, 21.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Kinderzimmer im Vollbrand – Nachbarn alarmierten die Feuerwehr - Kinder konnten sich retten

02.09.2011 | 16:15 Uhr | ID: 1622

Ort: NDS / Bad Laer - Remsede / LK Osnabrück

Feuer im Obergeschoss

Kinderzimmer im Vollbrand – Nachbarn alarmierten die Feuerwehr - Kinder konnten sich retten

Pressemitteilung der Polizei:
Keine Verletzten bei Wohnhausbrand
Lediglich Sachschaden verursachte ein Brand, der am Freitagnachmittag in
einem Kinderzimmer in einem Mehrfamilienhaus am Sentruper Weg in Bad
Laer ausgebrochen war.
Gegen 16.15 Uhr bemerkte eine Nachbarin das Feuer im Obergeschoss des
Gebäudes. Sie informierte sofort die Feuerwehr und kümmerte sich darum,
dass alle Bewohner das Haus umgehend verließen. Die Wehren aus Bad Laer,
Bad Rothenfelde und Bad Iburg-Glane konnten den Brand löschen, bevor er
sich über das Kinderzimmer hinaus ausbreiten konnte. Somit entstand nur
geringer Gebäudeschaden. Verletzt wurde niemand.