Samstag, 21.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Fußgängerin auf Zebrastreifen von Pkw erfasst - ältere Dame schwer verletzt

08.09.2011 | 11:20 Uhr | ID: 1639

Ort: NDS / Bohmte / Bremer Straße

Fußgängerin auf Zebrastreifen von Pkw erfasst - ältere Dame schwer verletzt

Am Donnerstag ereignete sich in Bohmte ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin schwer verletzt wurde. Gegen 11.20 befuhr eine 79-jährige Frau aus Damme die Bremer Straße in Richtung Ortsmitte Bohmte. Am Zebrastreifen in der Nähe einer Pizzeria wollte eine ältere Dame aus Bohmte die Straße von rechts nach links überqueren. Auf dem Zebrastreifen wurde die Fußgängerin vom Pkw erfasst. Durch den Aufprall entstand eine Verformung an der Haube. Nach Spurenlage muss die Frau mit dem Kopf auch auf die Windschutzscheibe geprallt sein. Etwa 15 Meter hinter dem Zebrastreifen lag die Frau mitten auf der Fahrbahn. Sofort wurden Rettungsdienst, Notarzt und ein Rettungshubschrauber alarmiert. Die Fußgängerin wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt und mit den Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Ostercappeln gebracht. Der Rettungshubschrauber konnte seinen Anflug abbrechen. Die Polizei sicherte alle Spuren und befragte Zeugen, um die genaue Unfallursache zu ermitteln. Der Verkehr wurde von Polizeibeamten einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.