Samstag, 18.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Rentner verwechselt Gas- und Bremse…und sorgt für Chaos: 50.000 Euro Schaden

21.04.2011 | 00:00 Uhr | ID: 1744

Ort: NDS / Meppen / LK Emsland

Rentner verwechselt Gas- und Bremse…und sorgt für Chaos: 50.000 Euro Schaden

Am Donnerstag gegen 11.25 Uhr ereignete sich auf dem Ceka-Parkplatz an der Emsstraße ein Unfall, bei dem ein Auto in eine Spielhalle fuhr. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befand sich ein 86–jähriger Mann aus Meppen mit einem Renault Cenic auf dem Parkplatz. Offensichtlich verwechselte der Mann Brems- und Gaspedal und fuhr durch das Türelement in die Spielhalle. Der Mann setzte dann zurück und prallte gegen einen VW Passat, den er über 20 Meter vor sich her schob. Der Passat prallte noch gegen einen geparkten VW Golf. Ein 13–jähriges Mädchen, welches auf einem Fahrrad hinter dem Passat stand, wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der 86-Jährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 50000 Euro.

(Quelle: Polizei)