Donnerstag, 21.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Pkw überholt in siebziger Zone und schleudert auf nasser Fahrbahn in Gegenverkehr  - Pkw überschlägt sich und landet auf dem Acker - 3 Verletzte

04.12.2011 | 18:30 Uhr | ID: 2006

Ort: NDS / Bad Rothenfelde / Bielefelder Straße

Schwerer Verkehrsunfall

Pkw überholt in siebziger Zone und schleudert auf nasser Fahrbahn in Gegenverkehr - Pkw überschlägt sich und landet auf dem Acker - 3 Verletzte

Pressemitteilung der Polizei vom 05.12.2011
Schwerer Verkehrsunfall auf der Bielefelder Straße

Am Sonntagabend, gegen 18.30 Uhr, ereignete sich auf der Bielefelder Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann schwer und zwei Frauen leicht verletzt wurden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Eine 18 Jahre alte Frau befuhr mit ihrem Pkw Jaguar die Bielefelder Straße in Richtung Bad Laer. Sie überholte ein Fahrzeug und geriet nach dem Wiedereinscheren zunächst nach rechts auf den Grünstreifen, fuhr gegen einen Leitpfosten und geriet auf die linke Fahrbahnseite, wo sie mit dem entgegenkommenden Pkw Renault eines 64-jährigen Mannes zusammenstieß. Der Renaultfahrer war in Richtung Dissen unterwegs. Sein Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem angrenzenden Feld auf dem Dach liegen. Der Renaultfahrer wurde schwer verletzt, seine Beifahrerin leicht. Auch die Jaguarfahrerin mußte leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf 14.500 Euro geschätzt.