Donnerstag, 21.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


LKW mit 19 Tonnen Schokolade beladen kommt von der Fahrbahn ab und stürzt um - Bergung dauert bis in die Mittagsstunden - viel Stau zu erwarten

12.12.2011 | 04:00 Uhr | ID: 2044

Ort: NDS / Rieste / A1 / LK Osnabrück

Schöne Bescherung - süße Fracht auf Abwegen

LKW mit 19 Tonnen Schokolade beladen kommt von der Fahrbahn ab und stürzt um - Bergung dauert bis in die Mittagsstunden - viel Stau zu erwarten

Pressemitteilung der Polizei vom12.12.2011
19 Tonnen Schokolade auf der Autobahn

Am frühen Montagmorgen ereignete sich auf der A 1 in Rieste ein Verkehrsunfall, bei dem 19 Tonnen Schokolade auf die Autobahn fielen. Ein polnischer LKW war auf der Fahrbahn in Richtung Bremen aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen. Der LKW kippte um und die Ladung verteilte sich auf der Autobahn. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Untere Wasserbehörde wurde informiert, da Dieselkraftstoff ausgelaufen war. Ein Havariekommissar wird über die Ladung entscheiden. Die Bergung des LKW konnte noch nicht erfolgen, es besteht zur Zeit eine halbseitige Sperrung. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.