Montag, 23.07.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video

05.01.2012 | 04:00 Uhr | ID: 2116

Ort: NDS / Surwold / Quakenbrück

Feuerwehren überall im Einsatz

"Andrea" bereitet Feuerwehren eine unruhige Nacht - Feuer und viele umgestürzte Bäume - Kettensäge das Gerät der Stunde - Sturm behindert Löscharbeiten bei Wohnhausbrand

Pressemitteilung der Polizei:
Wohnhaus ausgebrannt
In der Nacht zum Donnerstag geriet in der Waldstraße ein Wohnhaus in Brand und wurde durch das Feuer völlig zerstört. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war gegen 03.25 Uhr durch die 50-jährige Hausbewohnerin ein Feuer in der im Haus befindlichen Sauna festgestellt worden, die die Frau zuvor noch genutzt hatte. Die Frau und zwei weitere Personen konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurden nicht verletzt. Das Feuer breitete sich im Erdgeschoss aus und griff auf das Obergeschoss und den Dachstuhl über. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Surwold und Esterwegen löschten das Feuer. Das Haus brannte vollständig aus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 300000 Euro. Die Polizei nahm noch in der Nacht ihre Ermittlungen an der Brandstelle auf. Die Ursache für das Feuer steht derzeit noch nicht fest.