Dienstag, 14.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Explosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermitteltExplosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermittelt

09.02.2012 | 10:00 Uhr | ID: 2359

Ort: NDS / Osnabrück / Rheinstraße

Mysteriös

Explosion vor Osnabrücker Motorradclub - Fensterscheiben im größeren Umkreis beschädigt - Polizei ermittelt

Pressemitteilung der Polizei:
Gegenstand explodiert und beschädigt Glasscheiben von zwei Gebäuden
Durch die Explosion eines Gegenstandes wurden in der Rheinstraße in der Nacht zum Donnerstag die Fensterscheiben von zwei Gebäuden beschädigt. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand explodierte der Gegenstand zwischen 22.00 und 23.00 Uhr direkt auf der Straße, die in einem Industriegebiet liegt. Kleinere Teile flogen dabei durch die Luft und beschädigten Fensterscheiben von zwei gegenüber liegenden Gebäuden. Den Raum eines betroffenen Gebäudes hat eine Gruppierung angemietet, die sich OG Bruderschaft nennt, aber sich ausdrücklich nicht als Rocker bezeichnet. Das andere Gebäude ist ein Verwaltungsgebäude einer Tankstellenkette. Die Polizei ist erst am Morgen benachrichtigt worden, als die Mitarbeiter in dem Verwaltungsgebäude die Beschädigungen an ihren Glassscheiben feststellten. Die Fenster weisen punktförmige Löcher auf, wobei jeweils nur die äußere Scheibe der Doppelglasfenster beschädigt wurde. Kriminaltechniker der Polizeiinspektion sperrten den betroffenen Bereich der Rheinstraße ab, um die vorhandenen Spuren zu sichern. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion und Sachbeschädigung. Die Staatsanwaltschaft ist ebenfalls eingeschaltet.
Zeugen, die in Zusammenhang mit dem Vorfall Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können, melden sich bitte bei der Polizei unter der Tel.-Nr.: 0541/3273104 oder 3274115