Freitag, 17.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
Golffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagenGolffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagenGolffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagenGolffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagenGolffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagenGolffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagenGolffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagenGolffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagenGolffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagenGolffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagen

11.03.2012 | 20:30 Uhr | ID: 2568

Ort: NDS / L837 bei Lastrup / LK Cloppenburg

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L837

Golffahrerin aus Wagen geschleudert und von eigenem PKW erschlagen - Golf nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mehrfach überschlagen

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Am Sonntag, 11.03.2012, gegen 20.30 Uhr, befuhr eine 54j. Pkw-Fahrerin aus Cloppenburg  die L 837 von Hemmelte in Richtung Lastrup. Auf gerader Strecke kam sie aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in einen Straßengraben. Der Pkw stieg auf und überschlug sich mehrfach auf einer angrenzenden Ackerfläche. Nach 100 m bleib der Pkw auf dem Dach liegen. Die Pkw-Fahrerin wurde aus dem Pkw geschleudert und geriet unter den Pkw. Die eingesetzte Notärztin konnte nur noch den Tod der Pkw-Faherin feststellen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro.

Anmerkung der Redaktion:
Die Feuerwehr Lastrup war im Einsatz, um die Fahrerin unter ihrem Wagen zu befreien. Mit Hebekissen wurde der Wagen angehoben und dann gedreht. Ein Notfallseelsorger wurde alarmiert, der dann mit der Polizei die traurige Nachricht überbrachte.