Montag, 20.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu

23.03.2012 | 10:00 Uhr | ID: 2604

Ort: NDS / L76 bei Neuenkirchen / Anschlussstelle BAB A1 / LK Vechta

Tiefstehende Sonne Ursache für schweren Unfall?

22-jähriger kracht frontal in Paketwagen - 2 Schwerverletzte - Motorradstreife der Polizei kommt zufällig auf den Unfall zu

Meldung der Polizei vom 23.03.2012:Schwerer Verkehrsunfall
Am Freitag, 23. März 2012, 09.55 Uhr, kam es auf der Landesstraße 76 zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Ein 22-Jähriger Mann aus Bramsche befuhr die L76, aus Fahrtrichtung Neuenkirchen kommend und wollte an der Autobahnanschlussstelle Neuenkirchen-Vörden nach links auf die Autobahn 1, Fahrtrichtung Osnabrück, auffahren. Dabei übersah er offensichtlich den Kleintransporter, Ford-Transit, der von einem 24-jährigen Mann aus Greven geführt wurde und dem 22-Jährigen aus Richtung Vörden entgegen kam. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem das Fahrzeug des 24-Jährigen nach rechts, über eine Verkehrsinsel hinweg, gegen die Leitplanke geschleudert wurde. Der Pkw des 22-Jährigen kam komplett unfallbeschädigt auf der Fahrbahn zum Stillstand. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Zusammenprall der Fahrzeug schwer verletzt, der 22-Jährige wurde nach Osnabrück in das Marienkrankenhaus gebracht, der 24-Jährige kam in das Krankenhaus Damme. Am Einsatzort war eine Notarztwagenbesatzung und zwei Rettungswagenbesatzungen eingesetzt. Die Freiwillige Feuerwehr Neuenkirchen-Vörden war mit drei Fahrzeugen und 20 Mann vor Ort und verhinderte das weitere Auslaufen von Öl und Kraftstoff. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro beziffert. Die Fahrbahn wurde stark verschmutzt und muss von einer Fachfirma gesäubert werden.