Freitag, 17.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Kurios: Lkw-Stütze fährt während der Fahrt aus - Folge: viel Schrott und Riesenglück

20.10.2010 | 10:50 Uhr | ID: 3223

Ort: NDS / Osnabrück

Kurios: Lkw-Stütze fährt während der Fahrt aus - Folge: viel Schrott und Riesenglück

Gegen 10.50 Uhr hat am Mittwoch ein Lkw aus Westerstede auf der Hansastraße großen Sachschaden angerichtet, als sich während der Fahrt eine Schiene der Kranachsstützung löste. Der 53-jährige Lkw-Fahrer fuhr mit dem, mit einem Ladekran ausgestatteten, Fahrzeug stadtauswärts, als in einer leichten Linkskurve zwischen der Bramscher Straße und der Roopstraße aus noch ungeklärter Ursache auf der rechten Seite eine Stütze ausfuhr. Das nun weit herausragende Teil traf einen dort geparkten Ford Mondeo und schleuderte ihn gegen einen Straßenbaum. Das Auto wurde dabei völlig zerstört. Ein Mercedes, der ebenfalls an der Hansastraße abgestellt war, wurde am Dach beschädigt. Glücklicherweise waren beide Fahrzeuge zum Unfallzeitpunkt unbesetzt. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei bei der Aufnahme des Unfalls auf über 20.000 Euro. Sachdienliche Hinweise zu dem Unfall nimmt die Polizei unter 0541/327-4315 entgegen.