Dienstag, 14.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Video
5 zum Teil schwer Verletzte nach Frontalcrash und Überschlag - Feuerwehr leuchtet Unfallstelle aus - Straße 1,5 Stunden voll gesperrt

16.08.2012 | 23:00 Uhr | ID: 3538

Ort: NRW / Rheine / Kreis Steinfurt

5 zum Teil schwer Verletzte nach Frontalcrash und Überschlag - Feuerwehr leuchtet Unfallstelle aus - Straße 1,5 Stunden voll gesperrt

Mitteilung der Polizei:
POL-ST: Rheine, Verkehrsunfall mit Verletzten
Auf dem Hopstener Damm (L 593) hat sich am späten Donnerstagabend (16.08.2012) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei der Kollision zweier PKW sind fünf 19-jährige Personen aus Rheine und Hörstel verletzt worden, drei von ihnen schwer. Um kurz nach 23.00 Uhr wollte eine 19-jährige Rheinenserin von Dreierwalde kommend nach links auf den Autobahnzubringer der A 30 in Richtung Hannover fahren. Beim Abbiegen kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden PKW eines 19-jährigen Mannes aus Hörstel. Die 19-jährige Fahrerin und zwei ihrer Mitfahrerinnen wurden schwer verletzt. Eine weitere Mitfahrerin sowie der Fahrer des anderen Fahrzeugs erlitten leichte Verletzungen. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.