Freitag, 19.04.2019

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Tragischer Unfall bei Gartenarbeit

23.06.2010 | 07:00 Uhr | ID: 3591

Ort: NDS / Ankum / LK Osnabrück

Tragischer Unfall bei Gartenarbeit

Bei morgendlichen Arbeiten im eigenen Garten ist am Mittwochmorgen in Ankum ein 74-jähriger Mann tragisch ums Leben gekommen. Der Rentner war früh aufgestanden und hatte schon vor 07.00 Uhr mit der Gartenarbeit begonnen. Dabei beschäftigte sich der Mann auch mit dem eigenen Gartenteich. Während der Arbeiten am Teich ist der 74-Jährige dann offenbar von einem Podest gestürzt und mit dem Kopf auf der steinernen Umrandung aufgeschlagen. Gegen 08.15 Uhr fand die Ehefrau des Rentners ihn im Wasser liegend auf. Ein zu Hilfe gerufener Nachbar versuchte noch vergeblich Hilfe zu leisten. Der Notarzt konnte später aber lediglich den Tod des Mannes feststellen. Vermutlich waren bereits die Verletzungen durch den Sturz tödlich gewesen.

(Quelle: Polizei)