Freitag, 22.06.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Unfall mit Pocketbike - zeitgleich weiterer Unfall

13.05.2010 | 00:00 Uhr | ID: 3684

Ort: HH / Hamburg

Unfall mit Pocketbike - zeitgleich weiterer Unfall

Beinahe zeitgleich ereigneten sich in Hamburg zwei schwere Motorradunfälle.

In Hamburg-Rothenburgsort verunglückte ein Jugendlicher mit einem Pocketbike schwer. Er verlor auf einer Deichstraße die Kontrolle über das Mini-Motorrad und fiel auf einen Bordstein. Der junge Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Jetzt ermittelt die Polizei, da dass Pocketbike nicht zugelassen ist und nicht auf öffentlichen Straßen gefahren werden darf.

Nur kurze Zeit zuvor verunglückte ein Motorradfahrer auf dem Tatenberger Deich. Hier kam ein Motorradfahrer von der Fahrbahn ab und landete auf einer Wiese. Vatertagsausflügler entdeckten den Biker von ihrem Treckergespann aus und alarmierten die Rettungskräfte. Weil der junge Mann zunächst nicht ansprechbar war, wurde der Notarzt per Helikopter eingeflogen. Der Verletzte wurde per Rettungswagen ins AK-Boberg gebracht. Die Polizei prüft nun, ob Alkohol im Spiel war.