Montag, 20.08.2018

Wir suchen Verstärkung für unser Team! Bewerben Sie sich jetzt bei Nord-West-Media als Videojournalist! Quereinsteiger willkommen -> mail@nwm-tv.de / (05431) 92 72 87 00


Unbekannte brechen in ein im Umbau befindliches Wohnhaus ein und legen Feuer - Dachstuhl schwer beschädigt - Brandort für weitere Ermittlungen beschlagnahmt

13.10.2012 | 05:30 Uhr | ID: 3837

Ort: NDS / Ankum / LK Osnabrück

Serie von Brandstiftungen in Ankum geht weiter

Unbekannte brechen in ein im Umbau befindliches Wohnhaus ein und legen Feuer - Dachstuhl schwer beschädigt - Brandort für weitere Ermittlungen beschlagnahmt

Mitteilung der Polizei:
POL-OS: Ankum - Brand eines Hauses - Kein Personenschaden
Am frühen Samstagmorgen kam es zu einem Brand eines leer stehenden und unbewohnten Hauses in der Konrad-Adenauer-Straße. Eine Zeugin bemerkte, gegen 5:30 Uhr, einen Feuerschein und alarmierte die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Ankum konnte das Feuer im Dachgeschoss des Hauses löschen und ein Übergreifen auf andere Stockwerke verhindern. Die Flammen breiteten sich allerdings auch auf einen Teil des Dachstuhles aus. Zum Ausmaß des Schadens bzw.zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, eine Brandstiftung kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.